Home > Aktualität > Aktualität 2014

Aktualität 2014


Dezember 2014The 2014 Décibel d’Or

Originally the Alsation company Barrisol produced a white stretched ceiling. This then became available in colour, then printed and perforated acoustic.  From 2D, they went 3D.  Today Barrisol offers an acoustic lighting system.

Barrisol Normalu SAS's research and development work began in 1999.  The idea was to use the micro-perforation principle and apply it to a flexible material - the Barrisol PVC film.

From a physical point of view, the Barrisol acoustic micro-perforations transform sound energy into heat energy. The air friction in the micro-perforations is enhanced by resonance in the volume of air enclosed between the material and the back wall.  After numerous tests and more than 200 official measures, 4 types of perforations on Barrisol coatings were selected.  Whether alone or combined with absorbants, Barrisol Acoustics systems allow for excellent sound absorption coefficients (up to aw = 1.0).

Read more...

Victory Décibel d'0r 2014

Dezember 20142014 light festival

With 15x5m size, this work of art called "Intrepid" was one of the largest pieces presented at the 3rd Fête des Lumières in Amsterdam. It was designed with Barrisol materials, notably Barrisol 3D shapes and Barrisol Lumière.

This work is on the water between the "Public Library" and the "National Maritime Museum". It refers to the illustrious history of the Dutch East Indies in Amsterdam or the wooden merchant vessels that used to travel there.  Folded in the form of origami, 60 times the size of a hard copy, "Intrepid" also reminds us of an icon of our childhood.

The festival was opened on 27 November by the Mayor of Amsterdam, and will continue until 18 January 2015.

Read more...

Intrepid - Festival lumière 2014 Intrepid - Festival lumière 2014 Intrepid - Festival lumière 2014 Intrepid - Festival lumière 2014 Intrepid - Festival lumière 2014

Oktober 2014Biennal Interieur 2014

Barrisol is proud to present our collaboration with Ross Lovegrove, who is a world-acclaimed designer of intelligent organic forms. With more than 45 years’ experience in the industry, the Barrisol team shows exceptional workmanship in its products, which form these unique organic shapes. The pairing of Ross Lovegrove and Barrisol has enabled us to expand the universe of design, in order to provide brilliant solutions for lighting and mirrors.

See the brochure "BARRISOL LOVEGROVE"

See the video presentation

Lamps :

BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE

The stand :

BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE BIENNALE Interieur 2014 : BARRISOL-LOVEGROVE

It is mainly used for ordinary interior spaces as a flat, horizontal sheet that offers a lightweight and easyto- install alternative to other hung ceiling systems.

By intensively studying the stretch behaviour of the material, we found that it had an ability to take the form of minimal surfaces, as they are known in mathematical terms. This means that while the sheet itself is flat, when it is cut out with precision and mounted in a highly controlled way, it can create three-dimensional volumetric shapes. The goal of this project is to illustrate the inherent value of this material by using advanced manufacturing technology, such as numerically controlled cutting and digitally controlled threedimensional bending machines to achieve a high level of precision on an architectural scale.

Together with the stretch behaviour of the material, seen in the first iteration of the design, this results in beautiful large-scale lighting objects, which illuminate and enhance the acoustic quality of the spaces that they inhabit. The Barrisol stretch foil and the tubular three-dimensional framework form a coherent entity.

These lights are showcased in a pavilion-type installation at the Biennale Interieur in Kortrijk, Belgium, which is also built by Barrisol, in order to highlight the possible applications of the material. In its entirety, the project explores a variety of different properties of Barrisol’s stretch-foil materials, such as mirroring, acoustic dampening and exceptional translucency.

September 2014Barrisol, präsentiert sich bei der 20. Auflage von 100% DESIGN

Seit vielen Jahren verbindet Barrisol Design mit Technologie und ist so ein Hauptakteur im Universum der Projektierung und Realisierung von einzigartigen Projekten geworden. Anlässlich der 20. Auflage der Messe "100% Design", die vom 17. bis 20. September 2014 in London stattfindet, wird die Nr. 1 bei Spanndecken dort präsent sein, wo sich Designer und Architekten in einer festlichen und entschlossen auf die Zukunft ausgerichteten Atmosphäre begegnen.

August 2014Internationale Architektenunion in Durban

Cluster Lumière:

BARRISOL® hat sich auch an der Ausführung des Stands « Cluster Lumière » im französischen Pavillon beteiligt, einer Gruppierung von Unternehmen, die innovative Beleuchtungslösungen entwickeln. In dem Konzept für den Stand « Terre Pliée », einer Kreation von zwei Studenten des ENSA in Strasbourg, Géraldine Bouchet und Arthur Laurain, konnte BARRISOL sein Know-How unter Beweis stellen.

Das Konferenzzentrum wurde mit "barrisol mur effet bêton" auf einer Fläche von 200m², auf 10 Wänden mit einer mittleren Höhe von 3,5 m mit den Oberflächen artolis ausgeführt.

Akustik-Kongress: 

Internationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in Durban

Akustik-Kongress: 

Vom 3. bis 7. August 2014 fand in Durban, Südafrika, der 25. Kongress der Internationalen Architektenunion statt. BARRISOL® ist stolz, durch seine Unterstützung für herausragende internationale Persönlichkeiten in der Architektur und im Bauwesen bei der Entwicklung und Diskussion eines gemeinsamen Themas zur Verbesserung der Lebensräume von Morgen Partner dieses Events zu sein. 

In diesem Jahr hat das Thema « Architecture OTHERWHERE » Vielfalt zelebriert, indem andere Baustoffe, andere Denkweisen in der Architektur, andere Bauorte erkundet werden. Dies reiht sich perfekt in die Denkrichtung von BARRISOL® ein: immer neue Produktdesigns, Qualitäten in perfekter Übereinstimmung mit den Sicherheits- und Umweltschutzstandards anzubieten, den vorrangigen Grundsätzen des Unternehmens.

Internationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in DurbanInternationale Architektenunion in Durban

Juli 2014BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles

Im Schloss von Versailles, dem Juwel des französischen Nationalerbes werden die Dächer des Pavillons Dufour bis zum März 2015 restauriert. Um diese Tätigkeit zu verbergen und das Schloss in seiner Pracht zu erhalten, ist davor seit dem 31. Juli 2014 eine Plane angebracht. Die täuschende Ähnlichkeit der Komposition, die auf die Plane gedruckt wurde, ist eine Schöpfung des Künstlers Pierre Delavie. Darauf werden Personen dargestellt, die historische und moderne Modelle aus dem Hause Dior tragen.

BARRISOL® freut sich, im zweiten Jahr in Folge Mäzen des Schlosses Versailles für Unternehmungen in dieser Größenordnung zu sein.

Herstellung:

BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles

Montage : 

BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles BARRISOL® präsentiert Dior in Versailles

Juli 2014Barrisol® die höchste Decke der Welt

Tag 5 – 25. Juli 

"In diesen 6 Stunden ersteigen wir Schritt für Schritt den Kilimandscharo, manchmal nicken wir kurz auf unseren Füßen ein. Ich motiviere mich, indem ich mich immer wieder ins Bewusstsein rufe, dass wir die Fahne oder eher gesagt die höchste Barrisol® Spanndecke der Welt setzen müssen.

Endlich kommen wir am Stella Point in 5 756 m Höhe an: das Gröbste ist erst einmal geschafft, auch wenn noch 180 m zu erklimmen sind, das ist ab hier eine reine Formalität. Wir erreichen Uhuru Peak in 5 895 m gegen 6.55 Uhr am Morgen. Die Sonne ist aufgegangen, die Landschaft ist unendlich weit und magisch…"

So wurde Barrisol® zur höchsten Decke der Welt!

Dieses Zitat von Sébastien Rentz – begleitet von Audrey Milesi und Thomas Bilger – fasst sehr schön den Wagemut und die Courage des Trios bei ihrem Aufstieg auf den höchsten Gipfel Afrikas, dem Mythos Kilimandscharo, zusammen, auf dem für einen Moment unsere Farben wehten!

Dank der Zuversicht von Jean-Marc Scherrer, dem Vorstand von NORMALU S.,A.S., der es gewagt hat, die Herausforderung anzunehmen, hat die weltweite Nummer 1 bei Spanndecken jetzt die 5 895 m erklommen!

Februar 2014Olympische Spiele 2014 in Sotchi

Januar 2014Messe "Maison et Objet Editeur"

Présence de BARRISOL® sur le salon MAISON & OBJET PARISDie "Editions Barrisol©" werden auf der Messe "Maison et Objet Editeurs" in Paris Villepinte vom 24. bis 28. Januar 2014 dabei sein.

Wir freuen uns, Sie auf unserem Messestand im Halle 7 Allee C Stand 163 begrüßen zu dürfen.

Januar 2014Maison&Object, Paris, Januar 2014: ein wahrer Erfolg

Présence de BARRISOL® sur le salon MAISON & OBJET PARIS

Barrisol® war am 24. bis zum 28. Januar im Bereich "EDITEURS" in Halle 7 bei der Ausstellung "Maison & Object in Paris vertreten. Bei diesem Anlaß wurden verschiedene Projekte in Zusammenarbeit mit dem "Musée de l'Impression sur Etoffes" (Das Textilien-Druck-Museum) und der "Réunion des Musées Nationaux" (Vereinigung französischer Museen) vorgestellt. Die hervorragend gestaltete Ausstellung der Artolis®-Erzeugnisse sowie der Barrisol-Decken zog zahlreiche begeisterte Besucher an, die eine neue Seite der Barrisol-Produktion entdeckte. Mehr als 400 Kontaktpersonen (viele davon im Exportbereich tätig) wurden von der Kreativität und dem schier unausschöpflichen Potential unseres Produktangebotes äußerst beeindruckt. Viele unserer Kontaktpersonen verließen bereits unseren Ausstellungsstand mit neuen Projekten im Sinne.